e-Mail zu SCHMIDT Technology

Strömungssensoren
 

Kalibrierung Strömungssensoren

Jeder SCHMIDT® Strömungssensor wird einzeln in einem Windkanal abgeglichen und dabei auf die Einhaltung der spezifizierten Messgenauigkeit überprüft. Auf Kundenwunsch wird jeder Strömungssensor nach der Fertigstellung einer Überprüfung in einem Kalibrier-Windkanal unterzogen und die Messwerte werden in einem Kalibrier-Zertifikat protokolliert. Damit erhält der Kunde zu jedem Sensor einen Genauigkeitsbeweis und er kann den Sensor in Anwendungen einsetzen, die einer Qualitätsüberwachung zum Beispiel nach ISO 9001:2008 oder GMP unterliegen.

Für die Erstellung hochpräziser Kalibrierzertifikate stehen im Hause SCHMIDT Technology zwei hochmoderne Windkanäle zur Verfügung, in denen SCHMIDT® Strömungssensoren vollautomatisch vermessen werden. Beide Windkanäle verfügen über Referenzelemente, die auf nationale Standards rückführbar sind. Die regelmäßige Überprüfung der Windkanäle unterliegt der Überwachung des SCHMIDT® Qualitätssicherungssystems nach ISO 9001:2008.

Atmosphärischer Windkanal
Sehr geringe Turbulenzen und ein präzises Strömungsprofil sind die Kennzeichen des atmosphärischen Windkanals. Sein Messbereich reicht von 0,1 bis 70 m/s, so dass mit ihm die meisten SCHMIDT® Strömungssensoren vermessen werden können. Auch kleinste Strömungsgeschwindigkeiten, wie Sie in Reinraum-Anwendungen unabdingbar sind, können mit diesem Windkanal exakt reproduziert werden.

Druck-Windkanal
Mit diesem Windkanal besitzt SCHMIDT Technology einen in Europa einmaligen Abgleichwindkanal. Damit können Norm-Strömungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 m/s erzeugt werden und Sensoren unter Überdruck abgeglichen und überprüft werden. Seine überragende Strömungsqualität ermöglicht einen Abgleich der SCHMIDT® High Speed Sensoren bei geringsten Toleranzen.

Technische Details der beiden Windkanäle finden Sie in der Präsentation "Kompetenz in Strömung – die Windkanäle" .

Werks- oder DAkkS Kalibrierzertifikat
Auf Wunsch des Kunden liefert SCHMIDT Technology zu jedem SCHMIDT® Strömungssensor ein Werks-Kalibrierzertifikat. Alternativ bieten wir Ihnen zu den meisten Sensoren auch ein DAkkS Kalibrierzertifikat an. Bitte fragen Sie bei uns an. Kalibrierung und Kompetenz Bereits bei der Auswahl des richtigen Windkanals beginnt die Kompetenz eines Herstellers von Strömungssensoren. Alle von uns eingesetzte Windkanäle wurden penibel geplant und exakt für Ihre Anwendungen optimiert. Jeder neue Strömungssensor aus dem Hause SCHMIDT Technology durchläuft ein intensives Testprogramm im Windkanal, bis er für den Einsatz beim Kunden freigegeben wird. Hinter allem verbirgt sich ein tiefgreifendes Wissen unseres Hauses über die Strömungsmechanik von Gasen und die physikalische Funktionsweise unserer Strömungssensoren.

Atmosphärischer Windkanal
Atmosphärischer Windkanal

Druck-Windkanal
Druck-Windkanal

 
   
Kalibrierzertifikat
SS 20.400
 
Kalibrierzertifikat
SS 20.500
 
Kalibrierzertifikat
SS 20.600
 
   
     
 
 
Datenschutz