SCHMIDT® SmartGate

Kürzere Prozesszeiten und erhöhte Sicherheitsstandards

SmartGate ist eine Schutzumhausung mit Automatiktüren. Der

Zugang zum Prozessraum wird durch zwei transparente horizontal geführte Türelemente realisiert. Hauptvorteile von SCHMIDT® SmartGate gegenüber anderen Sicherheitskonzepten wie Lichtvorhang- oder Zweihand-Systemen sind die deutliche Erhöhung der Ergonomie und Effzienz durch die Reduzierung von geforderten Sicherheitsabständen und die hervorragende Zugänglichkeit des Prozessraums.

SmartGate setzt neue Maßstäbe im Bereich Sicherheit, indem der Prozessraum komplett abgeschlossen ist und so ein unbeabsichtigter Eingriff durch Dritte komplett ausgeschlossen ist. Durch den Schutz vor heraus?iegenden Teilen oder Abplatzungen eignet sich SCHMIDT® SmartGate besonders für Prozesse mit der Gefahr von Splitterbildung. Beim Design von SmartGate wurde bewusst darauf geachtet, dass alle Ober?ächen möglichst einfach zu reinigen sind und es keine Bereiche gibt, in denen sich Rückstände oder Partikel ansammeln können. Hohe Anforderungen an Reinheit und Sauberkeit wie sie zum Beispiel bei Anwendungen in der Medizintechnik auftreten, können dadurch erfüllt werden.

 

  • Schutz des Arbeitsraumes vor unbeabsichtigtem Eingriff
  • Splitterschutz vor abplatzenden Teilen
  • Einsehbarer Arbeitsraum
  • Optimierung der Sicherheitsabstände zum abgeschlossenen Gefahrenbereich
  • Berücksichtigung von Qualitätssicherungsvorgaben (IO Verhalten)
  • Taktzeit- und Prozessoptimierung durch parametrierba Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit sowie Öffnungsweite
  • Sehr gute Energiebilanz durch Linearmotorantrieb
  • Baumustergeprüft

Technische Daten

max. Öffnungsweite720mm
variable Geschwindigkeit50 – 350mm/s
typische . Öffnungszeit2,2s
typische Schließzeit1,8s
Geräuschemmission< 60dB(A)
Zellengröße 11010 x 883mm
Zellengröße 21010 x 1049mm
MaterialVSG-Sicherheitsglas
SicherheitskategoriePle
Back to Top