Presseuntergestell

 

SCHMIDT® PRC Gateway

I/O-Interface für übergeordnete Steuerung

Das SCHMIDT®  PRC Gateway dient als Bindeglied zwischen SCHMIDT® Pressensystemen und einer übergeordneten Steuerung (SPS). Es verfügt über zwei CANopen-Anschlüsse mit 24 V-Spannungsversorgung für die SCHMIDT® Steuerung (Master) und die optionale Messdatenerfassung (Slave). Das integrierte 24V-Interface mit 16 Ein- und 16 Ausgängen kann nicht nur zur Kommunikation mit einer übergeordneten Steuerung genutzt werden, sondern es können auch weitere Applikationen realisiert werden, wie z. B. Schiebetisch, Werkstückkontrolle, Teileerkennung, usw. Die I/O’s sind kurzschlussfest sowie überlastsicher und für jeden Ein-/Ausgang sowie für den CAN-Bus gibt es eine Status-LED. Des Weiteren bietet das PRC Gateway eine Encoder-Schnittstelle für das optionale Handrad als Handheld für die SCHMIDT® ServoPress oder TorquePress.

Das SCHMIDT®  PRC Gateway ist speziell auf die Anforderungen einer Automation ausgelegt und bietet die Möglichkeit SCHMIDT® Pressensysteme sehr einfach zu integrieren. Die kompakte Bauform mit Hutschienenmontage für den Schaltschrank sowie der einfache und servicefreundliche Zugang zu den elektrischen Anschlüssen erleichtern das Handling. Des Weiteren sind alle Kabel und Steckverbinder aus genormten Teilen und mit standardisierten Belegungen ausgeführt, wodurch anwenderseitige Installationsfehler bestmöglich ausgeschlossen sind.

SCHMIDT® PRC Gateway ist speziell auf die Anforderungen einer Automation ausgelegt.

     
 
Datenschutz