Kniehebelpresse 32
Nr. 32

Feineinstellung 33
Feineinstellung Nr. 33

Kniehebelpresse 36
Nr. 36

Feineinstellung 34,36
Feineinstellung Nr. 34 und Nr. 36

Vierkantstößel
Vierkanntstößel

Kräfte von 15 kN bis 60 kN
Ausladungen von 86 mm bis 200 mm
Arbeitshöhen von 90 mm bis 600 mm

Pneumatik Kniehebelpressen gibt es mit zylindrischem oder mit Vierkant-Stößel, wenn absolute Verdrehsicherheit gefordert ist.

Merkmale:

  • Große Kraft am Hubende
  • Zylindereinheit speziell entwickelt für die Montagetechnik; mit Abluftdrossel zur Geschwindigkeitsregulierung des Abwärtshubes.
  • Schiebereinheit mit schnell und exakt einstellbarer Arbeitshöhe durch leicht bedienbare Höhenverstellung mit Winkelgetriebe. Auch ohne Ständer als Bearbeitungsstation in automatischen Anlagen einsetzbar.
  • Feineinstellung für Presse Nr. 33 mit Skala (1Teilstrich = 0,02 mm).
  • Feineinstellung für Presse Nr. 34 und Nr. 36 mit Skala (1 Teilstrich = 0,05 mm).
  • Stößel mit Passbohrung zur Werkzeugaufnahme.
  • Rundstößel mit Verdrehsicherung (Nr. 32 und Nr 33).
  • Vierkanntstößel mit Verdrehsicherung durch zweiseitig spielfrei einstellbare Führungsleisten für präzises Arbeiten auch mit Werkzeugen ohne Führung (Nr. 34 und Nr 36).
  • Ständer mit feingefrästen Schieberführungen.
  • Tischplatte geschliffen mit T-Nut und Passbohrung zur Werkzeugaufnahme.

Einsatzbereiche

  • Montieren, Nieten, Bördeln, Verstemmen, Prägen, Nummerieren, Verformen, Stempeln, Ausschneiden.
  • Verformung auf kurzem Weg.

 
 
Download PDF Kniehebel- PneumaticPress
     
 
Verstemmen
 
     
 
Bördeln
 
     
 
Nieten
 
     
 
Stanzen
 
     
 
Markieren
 
     
 
Schneiden
 
     
Download PDF Steuerungsvarianten

Luftverbrauchs- berechnung  
Presskraft-
umrechnung
 
  CAD Download  
 
 
Datenschutz