direktwirkende Pneumatikpressen 23
Nr. 23

direktwirkende Pneumatikpressen 25
Nr. 25

Pneumatikzylinder mit integrierten Magnetbausatz für Endlagenabfrage
Pneumatikzylinder mit integrierten Magnetbausatz für Endlagenabfrage

direktwirkende Pneumatikpresse 29
Nr. 29

Präzisionstiefenanschlag
Präzisionstiefenanschlag

Höhenverstellung
Höhenverstellung

Kräfte von 1,6 kN bis 43 kN
Ausladungen von 86 mm bis 200 mm
Arbeitshöhen von 90 mm bis 600 mm

Die konstante Kraft auf langem Weg ist charakteristisch für direktwirkende
 SCHMIDT® Pneumatikpressen.

Merkmale:

  • Zylindereinheit speziell entwickelt für die Montagetechnik; mit Abluftdrossel zur Geschwindigkeitsregulierung des Abwärtshubes.
  • Schiebereinheit mit schnell und exakt einstellbarer Arbeitshöhe durch leicht bedienbare Höhenverstellung mit Winkelgetriebe. Auch ohne Ständer als Bearbeitungsstation in automatischen Anlagen einsetzbar.
  • Genau einstellbare Stößelposition in UT durch Präzisionstiefenanschlag (1 Teilstrich = 0,05 mm).
  • Stößel mit Passbohrung zur Werkzeugaufnahme.
  • Rundstößel mit Verdrehsicherung.
  • Ständer mit feingefrästen Schieberführungen.
  • Tischplatte geschliffen mit T-Nut und Passbohrung zur Werkzeugaufnahme.
  • Querbohrung mit Feststellschraube im Pressentisch (Nr. 20 bis Nr. 25)

Einsatzbereiche

  • Einpressen von Buchsen, Achsen und Lagern in Gehäuse, oder tiefe Bohrungen.
  • Verformung auf langen Wegen.

 

 
Download PDF Direktwirkende PneumaticPress
     
  direkt wirkende Pneumatik Presse einpressen
Einpressen
 
     
  direkt wirkende Pneumatik Presse montieren
Montieren
 
     
  direkt wirkende Pneumatik Presse formen
Formen
 
     
  direkt wirkende Pneumatik Presse kalibrieren
Kalibrieren
 
     
Download PDF Steuerungsvarianten
 
 
 
Datenschutz