Pressen
 

Die fachliche Qualifikation Ihrer Mitarbeiter sichert die Produktqualität und den Erfolg Ihres Unternehmens. Wir vermitteln Ihnen diese Kompetenz. Das SCHMIDT® TrainingCenter leistet hierzu einen wertvollen Beitrag.
Wir bieten Schulungseinheiten, welche die Teilnehmer in Theorie und Praxis auf die tägliche Arbeit mit SCHMIDT® Pressensystemen optimal vorbereiten. SCHMIDT Technology bietet umfassende Anwenderschulungen und Seminare zu den komplexen technologischen Produkten an. Sowohl das Handling der Produkte selbst, als auch der sichere Einsatz von Steuer- und Prozess-Software gehören zu den Inhalten dieser Lehrgänge. So steht SCHMIDT Technology für qualitativ erstklassige Produkte und deren effizienten Einsatz vor Ort.

Wir ermöglichen unseren Kunden größtmögliche Sicherheit und nachhaltige Wirtschaftlichkeit bezüglich ihrer Investition. Eine Vielzahl der Schulungs- und Seminarräume mit modernster Präsentationstechnik steht dafür in unserem Unternehmen zur Verfügung.

 

SCHMIDT® ServoPress / TorquePress

 
Systemaufbau und Funktionalität

  • Systemkonzept SCHMIDT ServoPress
  • Modulaufbau
  • Bedienelemente
Integrierte Software-Werkzeuge
  • Bedienoberfläche
  • Prozessvisualisierung / -auswertung
  • Eingabeparameter
  • Funktionen der Standardfahrprofile
  • Produktionsdatenmanagement
Praxisorientierte Übungen
  • Einrichten der Maschine
  • Erstellung von Datenseätzen
  • Parametrierung Fahrprofiele
  • Prozessüberwachung
  • Fehlerdiagnose

Voraussetzung: PC- / Windows-Kenntnisse
Teilnehmerzahl: 4 bis 10
Kursdauer: 2 Tage

SCHMIDT® PressSystem 600

 
Systemaufbau und Funktionalität

  • Systemfunktionalität/Messtechnik
  • Bedienoberfläche
  • Kurvendarstellung
  • Datensatzmanagement
  • Eingabeparameter
  • Einführung in die PC-Software
Praxisorientierte Übungen
  • Einrichten der Maschine
  • Parametrierung
  • Erstellung von Datensätzen
  • Prozessüberwachung

Voraussetzung: keine
Teilnehmerzahl: 4 bis 10
Kursdauer: 1,5 Tage

SCHMIDT® Automation

 
Aufbau der Pressensysteme

SPS-Editor
  • Grundlagen / Bedienoberfläche
  • Besondere Eigenschaften Programmierwerkzeuge
  • Suchoperationen, Debugger
Praxis
  • Integration von Aktoren/Sensoren
  • Busfähigkeit

Voraussetzung: SPS-Kenntnisse
Teilnehmerzahl: 4 bis 6
Kursdauer: 4 Tage

 
   
Termin nach Absprache  
 
 
Datenschutz