Pressen

Maschinen Manuelle Presse 305
 Nr. 305
 patentiert

Maschinen Manuelle Presse USB-Verbindung

 

SCHMIDT® ManualPress 305

Die SCHMIDT® ManualPress 305 stellt ein völlig neues Konzept für Handhebelpressen dar. Erstmals ist es möglich den Kraftfluss zwischen Handhebel und Stößel zu unterbrechen, bzw. zu kontrollieren. Dies wird erreicht durch eine neuartige, programmierbare, elektromechanische Kupplung. In Verbindung mit einer elektronischen Hubsperre können für Handarbeitsplätze einzigartige Funktionen realisiert werden.

  • Bauteilschutz:
    Stößel kuppelt bei erreichtem Sollwert aus (Kraft, Weg oder Kombination aus beiden Kriterien).
  • Rückhubsperre:
    System stellt sicher, dass die Sollwerte erreicht werden (Kraft oder Weg). Ansonsten läßt sich der Handhebel vom Bediener nicht in die Ausgangstellung zurück bewegen.
  • Prozesssicherheit:
    NIO-Teile müssen vom Bediener korrekt separiert werden. Geschieht dies nicht, kann der Bediener nicht mehr weiter produzieren.
  • Frei programmierbares System:
    zusätzliche E/A und Aktuatoren können je nach Aufgabenstellung ergänzt werden.
  • Intelligente Funktionen:
    Toleranzdatenversatz und Aufbiegungskompensation stehen zur Verfügung.

Darüber hinaus bietet das System eine komfortable Qualitätsbewertung, Dokumentation sowie Statistische Prozessregelung (SPC).

 
   
Produktinfo  
   
 
 
Datenschutz